Japan - Ausflug Tokio - Wanderer IVV IML DVV Oasis Valalta Pizzo Greco Club Corsicana Lanzarote El Templo El Portus

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Japan - Ausflug Tokio

IML Wanderungen > Die Gründungsländer > Japan - Higashi Matsuyama

Higashi Matsuyama - Japan



Nach einem knapp 2 1/2 stündigen Flug von Seoul nach Tokio Narita, eigentlich nur einem Katzensprung, waren wir in Japan eingetroffen. Wir fuhren mit dem Bus in unser Hotel in die Stadt. In die Stadt?? Tokio hat mit rund 12 Mio Einwohnern, diese zählen zum Stadtgebiet und rund 30 Mio Bewohnern im Einzugsgebiet Ausmasse, die wir uns in Europa kaum vorstellen können. So fuhr unser Bus fast nur auf Autobahnen durch das Stadtgebiet die auf Stelzen über und quer und na ja überhaupt und irgendwie an das gewünschte Ziel führen. Und zur Beachtung: auch in Japan herrscht Linksverkehr.
Nach einer längeren Fahrt waren wir dann doch im Hotel Theatre angekommen und wir konnten unsere Zimmer beziehen.

Angekommen, ausgeruht und los gehts. Am nächsten Morgen gings dann auf Besichtigungstour durch Tokyo. Erste Anlaufstelle war das 45. Stockwerk des städtischen Rathauses.
Dort befindet sich eine Aussichtsplattform. Diese bietet einen herrlichen Blick über die Stadt. Bei klarem Wetter, dies war an unserem Besichtigungstag fast gegeben, ist auch der Mont Fuji von dort oben zu sehen.

Vor dem Kaiserpalast in Tokio, am Eingang warten viele Gäste mit schwarzen Limousinen auf Einlass.

Im Park des
Kaiserpalasts

Mit den Schiff auf dem
Sumidagawa Fluss durch Tokio

Mit dem Zug ging`s in die Tempelstadt Nikko

Morgens um 5 Uhr in der U-Bahn, es geht zum Fischmarkt

Fische, Fische, Fische aller Art und Grösse waren geboten und wurden auf Kundenwunsch auch entsprechend zerlegt.

Nicht nur in Higashi - matsuyama ist wandern angesagt. Auch in Tokio wurde eine IVV Stadtwanderung veranstaltet.

Wie im fernen Osten üblich, erst aufwärmen und dann losgehen.

Vorbei am Olympiastadion von 1964

Durch herrliche Parkanlagen, über breite Straßen und an herrlichen Blumengebinden führte die Stadtwanderung vorbei.

 
Copyright 2017. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü