Neuseeland - Rotorua - Wanderer IVV IML DVV Oasis Valalta Pizzo Greco Club Corsicana Lanzarote El Templo El Portus

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Neuseeland - Rotorua

IML Wanderungen > Pacific

Rotorua   -   Neuseeland

Medaille aus dem Jahr 1997, meinem ersten Besuch

2010 war es wieder soweit, ein "kleiner" Ausflug zum anderen Ende der Welt stand auf dem Programm.
Am Freitag spätabends gings mit Emirat Airlines von München aus über Dubai nach Neuseeland.
In diesem Jahr, ich hatte ja schon etwas Erfahrung aus dem ersten Besuch im Jahr 1997, bezogen wir zuerst in Auckland Quartier.
Am nächsten Tag war ein Besuch in der größten Stadt des Landes angesagt.
Auch ein Ausflug ins Hobbitland Koromandel stand noch auf dem Programm, ehe es nach Rotorua, 2 Autostunden südlich ging. Dort wird jährlich das Wanderjahr der ILM eröffnet.

Auf Strecken von 10, 20 und 30 km geht es 2 Tage durch die von Urwaldriesen und Schwefelquellen interessante Landschaft am anderen Ende der Welt.Hier ist es für einen Aufenthalt aus Europa interessant mit dem Wohnmobil einen längeren Urlaub zu verbringen und sowohl auf der Nord- als auch Südinsel des Landes die Sehenswürdigkeiten zu erkunden.
Dies tat ich ausgiebig bei meinem Besuch im Jahr 1997.

Wer einmal hier war wird von der Fülle an Natur überwältigt sein und kommt sicher ein zweites Mal wieder. Wir taten das also 2010.

Wertungen gibts bei der Wanderung für IVV und IML.

13 Jahre später, 2010 Medaille mit der 2

Erinnerungen an das Jahr 1997



Vor dem Startlokal in Rotorua




Mein KEA Camper

Kontrollstelle im Regenwald



Ticket zur Überfahrt auf die Südinsel

Und jetzt kommt das Jahr 2010

Zweierlei Welten


Skyline von Auckland aus der Sicht bei der Hafenrundfahrt

Im Ortsteil der Maori in Rotorua

Wir besuchten eine Maori Show

KAI ORA
Folklore der Maori und heiße Quellen und heißer Schlamm

Die Eröffnungsfeier im Rathaus von Rotorua

Durch den Urwald Neuseelands

Im Ziel nach dem 2. Marschtag

Nach 9 Tagen mußten wir unseren treuen Begleiter wieder abgeben

 
Copyright 2017. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü