Impressionen 1975 - 2014 - Wanderer IVV IML DVV Oasis Valalta Pizzo Greco Club Corsicana Lanzarote El Templo El Portus

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Impressionen 1975 - 2014

Haervejsvandringen

Impressionen aus den Jahren 1975 - 2014

Startort in den ersten Jahren war das Hotel Skandia, direkt im Zentrum von Schleswig gelegen. Das Schloss Gottdorf und auch die Fußgängerzone lud zum Besuch ein.

In Schleswig eröffnet am Sonntag morgen Marschleiter Leif Madsen die Wanderung von Schleswig nach Viborg. In 7 Tagesetappen zwischen 49 und 24 Km geht es dann in Richtung Norden.

Die Etappen enden jeweils im Unterkunftsort, das Gepäck wird mit Lastwagen transportiert.
Je nach Streckenlänge sind 3 bis 4 Rastplätze täglich eingerichtet, bei Rastplatz 2 wird die Suppe mit Weißbrot als Mittagessen verabreicht.
Im Etappenziel geht man in einen Gasthof zum Frühstück und Abendessen.

Hinter dem Transparent von Fodslaw und den Fahnen der teilnehmenden Nationen beginnt täglich der Ausmarsch aus dem jeweiligen Etappenziel des Vortages.

Viele interessante Bauwerke aus alter Zeit am Wegrand zeugen von der Geschichte zwischen Wikinger und Neuzeit.

Am 4. Tag wird in Vojens die Halbzeitfeier abgehalten. Dann sind es genau 150 km
zwischen dem Startort und dem Ziel

In den Klassenzimmern der Schulen am Weg wird jeden Tag das "Camp" aufgeschlagen. Die Liege wird bereitet und auch eine kräftige Brotzeit kann nicht schaden.

Die Runensteine in Jelling

Einmarsch durch Viborg Zum Dom und Rathaus

 
Copyright 2017. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü